Winterkirche

02. November 2022

Winterkirche

Foto: J. Scheffler

Angesichts der steigenden Energiepreise muss auch die Kirchengemeinde Heizkosten sparen.
Hierfür hat der Kirchenvorstand eine Erweiterung der Winterkirche beschlossen:
Außerhalb der regulären Winterkirche von Anfang Januar bis Ende Februar wird der Gottesdienst dann im Gemeindesaal Brucknerstraße stattfinden, wenn die Temperatur in der Kirche unter 12 Grad fällt und damit ein Aufheizen zu kostenintensiv wäre. Dies wird jeweils durch einen Aushang bekanntgegeben.