Gottesdienste in Corona-Zeiten

10. November 2020

Aufgrund des Infektionsschutzgesetzes sind wir an Auflagen für unsere Gottesdienste gebunden.
Damit sich möglichst alle Besucher weitgehend sicher fühlen, gibt es ein paar Regelungen, die wir Ihnen hier mitteilen möchten.

Wir bitten alle Gottesdienstbesucher, einen Mund-Nase-Schutz zu tragen.
Sollten Sie Ihren eigenen einmal vergessen haben, können wir Ihnen mit einem Einmal-Schutz aushelfen.

Bitte treten Sie erst nach Aufforderung in die Kirche/das Gemeindezentrum ein.

Bringen Sie bitte eine ausgefüllte Einwilligungserklärung mit.

Desinfizieren Sie sich am Inneneingang die Hände.

Ein/e MitarbeiterIn geleitet Sie zu Ihrem Sitzplatz. Angehörige eines Haushaltes dürfen gerne nebeneinander sitzen.

Nach dem Gottesdienst werden Sie ebenfalls durch die MitarbeiterInnen geordnet aus der Kirche geleitet.

Auf dem Platz vor der Kirche/dem Gemeindezentrum sollten sich bitte keine Ansammlungen von Menschen bilden.

Achten Sie unbedingt auf den Mindestabstand.

Bis bald und bleiben Sie bewahrt